• Deutschland
  • English

Eröffnung des Parc Spirou mit Attraktionen aus dem Hause ZIERER

Am 1. Juni 2018 nahmen sieben ZIERER Fahrgeschäfte im Herzen der Provence ihre Fahrt auf

Eng gesteckt war der Zeitplan von der Vertragsunterzeichnung im Juni 2017 bis zur Eröffnung im Juni 2018 – ein Grund „mächtig stolz“ zu sein, so ZIERER Geschäftsführer Martin Weichselgartner, sieben Fahrgeschäfte pünktlich zum Saisonstart bereitgestellt haben zu können: drei Achterbahnen, unter anderem der Force Zero Family Coaster mit der berühmten, französischen Comicfigur Seccotine vorn drauf, ein Flying Flowers-Karussell, eine Family Freefall Tower Doppelanlage, ein Wellenflieger und ein Kontiki L. Zusätzlich wird mit Saisonbeginn 2019 die erste Thrill-Attraktion im Park, der „Star Shape“, in Betrieb gehen.

Daniel Bulliard, Präsident des Parc Spirou, wählte ZIERER als Hauptlieferanten, da es ihm äußerst wichtig war, einen starken Partner an der Seite zu haben, der flexibel Produktionskapazitäten anpassen und trotz aller Widrigkeiten, insbesondere unter Zeitdruck, Produkte mit hoher Fertigungsqualität liefern kann. Der Geschäftsführer des Parc Spirou fügte hinzu, sehr wahrscheinlich auch künftig mit ZIERER zusammenzuarbeiten.

Nachfolgend finden Sie den ausführlichen Bericht über Parc Spirou sowie das vollständige Interview mit Martin Weichselgartner, beides ist im Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ erschienen.

Link zum Titelblatt des "EuroAmusement Professional"

Link zur Seite über das Titelfoto (Zero Family Coaster)

Link zur Titelstory über den Parc Spirou

Link zum Interview mit Martin Weichselgartner

© EuroAmusement Professional Trade Magazine, Issue 6/18, G.P. Probst Verlag GmbH, www.eap-magazin.de

Force Zero Family Coaster mit Seccotine